IT-Business Analyst

Einsatzort: Leipzig
Remoteeinsatz möglich
Start: so schnell wie möglich: 01.09.2021
Dauer: Verlängerung wahrscheinlich, zunächst bis:31.08.2022
Remote-Anteil: Nach Einarbeitung ist Remote-Arbeit möglich
Teilzeit: Fulltime

Der Kunde ist ein Versicherer im Sparkassenverbund und Marktführer im Geschäftsgebiet. Gesucht wird ein erfahrener IT Business Analyst.

Die Aufgabe

Sie bieten Dienstleistungen für firmeninterne IT-Projekte mit modernen, zukunftsweisenden Technologien und Arbeitsweisen an. Als Schnittstelle zwischen internen Bereichen und externen Dienstleistern nehmen Sie eine exponierte Stellung ein. Im sich ständig wandelnden IT-Umfeld erfüllen Sie spannende Aufgaben zur Fortführung der Digitalisierung des Unternehmens und unterstützen die Weiterentwicklung der IT-Strategie und deren Methoden.

  • Sie betreuen interne Kunden und pflegen mit ihnen eine aktive Beziehung
  • Sie nehmen komplexe Anforderungen der Kunden strukturiert auf
  • Sie analysieren, dokumentieren, modellieren und optimieren die Geschäftsprozesse der Kunden
  • Sie erstellen und bewerten fachliche sowie technische Konzepte für IT-Anwendungen
  • Sie führen Marktrecherchen für Softwareprodukte durch, verhandeln deren Erwerb und bereiten deren Implementierung und Betrieb unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten vor
  • Sie steuern externe Dienstleister und wahren mit diesen einen regen Austausch
  • Sie erstellen Testkonzepte und führen Tests von komplexen Anwendungen durch
  • Sie unterstützen den Betrieb von IT-Anwendungen
  • Sie übernehmen selbständig Verantwortung für ausgewählte IT-Prozesse
  • Sie bereiten IT- und Organisations-Projekte vor, leiten oder unterstützen diese


Ihr Profil

  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung / Informatik (BA/FH)
  • Angemessene Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld
  • Kenntnis über aktuelle IT-Technologien, über im Versicherungsumfeld eingesetzte Anwendungssysteme sowie übliche Prozesse und Methoden im Umfeld der Softwareentwicklung und des IT-Betriebs (z.B. ITIL, SCRUM, UML, BPMMN 2.0, EPK)
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Koordinations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute autodidaktische Fähigkeiten (DV-Architektur- u. Prozess-Verständnis)
  • Selbständige, analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes und fachübergreifendes Denken und Handeln