Software-Entwickler.NET, BizTalk, SQL Server

gewünschte Einsatzorte:
D6, D7, D8, D9
bevorzugt in Würzburg, Aschaffenburg, Frankfurt
Wohnort:
Wald-Michelbach
verfügbar ab:
01.07.2018
Rollen:

Entwickler / Programmierer, Softwarearchitekt, Testautomatisierer/Modultester, Designer - UI, Analyst, Qualitätsmanager/Performanceoptimierung

Skills:
Programmiersprachen
C#, VB.NET, VBA, T-SQL, PHP, .NET Framework, WPF, WCF, WF, LINQ, ADO.NET, Entity Framework, ASP.NET, HTML, XML, XSD, XSLT, Powershell, JavaScript, MVC, CSS, PowerShel, Web HTML, API
Datenbanken
MS SQL Server, SQL Server Integration Services, SQL Server Reporting Services, SQL Server Analysis Services, My SQL, Persasive, SQLite, Oracle, Pervasive
Betriebssysteme
Windows XP / Vista / 7 / 8, Windows Server 2003 / 2008
Software
Microsoft Visual Studio, Microsoft office, Microsoft Biz Talk Server, Microsoft Sharepoint, Microsoft IIS, TFS, SVN, CVS, HP Quality Center, List & Label, Sparx Enterprise Architect, VMware Workstation, VMware ESXi Server, GIT, CVS, NUnit, soapUI
Methoden
Unified Modeling Language/ UML, Microsoft patterns & practices, Objektorientierte Analyse (OOA), Objektorientiertes Design (OOD), Entity-Relationship-Modellierung (ERM), Scrum, XP
Professional Skills
Softwarearchitekt, Programmierung, Lösungsentwurf, Implementierung, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement und Performanceoptimierung, Aufwandsschätzungen
Branchenkompetenz
Brief & Paket, IT Dienstleister, klinische Studien, Einkaufsberatung, Großhandel, Elektrotechnik
Projekte:
10/2010 - 09/2015
Entwicklung von Datenexporten
Im Rahmen der Durchführung von IT-gestützten Studien aus dem medizinischen Bereich werden die anfallenden Daten gesammelt und in einem Datawarehouse abgelegt. 
Die Aufgabe bestand in der Umsetzung von IT-Prozessen innerhalb des Backend-Systems zur Datenverarbeitung und -bereitstellung für den Auftraggeber der jeweiligen Studie. Hierbei wurde individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden eingegangen, um die Daten im gewünschten Format zu liefern.
Branche: Klinische Studien/ medizinische Geräte
Rolle(n): Dokumentierer, Administrator, Entwickler, Durchführung von technischen Optimierungen, Migration der vorhandenen Lösung auf SSIS 2012
Skills: C#, VB.NET, T-SQL, .NET Framework, SSIS, Visual Studio, SQL Server, Beyond Compare, SQL Prompt
09/2013 - 12/2014
Weiterentwicklung und Wartung eines Frontend- und Backend-Systems
In einem bundesweiten Filialnetz werden über ein Frontend Daten erfasst und diese an ein Backend-System übertragen. Dort werden die Daten geprüft, verarbeitet und an angebundene Systeme weitergeleitet.
Branche: Brief & Paket
Rolle(n): Softwareentwickler, Modultester, Dokumentierer, Analyst, Durchführung von Performanceoptimierungen
Skills: Windows Server, Biz Talk Server, Visual studio, SQL Server, IIS, VMWare, UML, .NET Framework, WCF, SQL, C#, T-SQL
02/2014 - 10/2014
Weiterentwicklung eines Informationssystems
Für eine der größten Banken der Welt sollte das bestehende Data-Warehouse erweitert werden. Das System sammelt Daten von mehreren Quellsystemen und setzt diese in Verbindung miteinander. Darauf aufbauend existiert ein Web-Frontend über das verschiedene Reports unter Berücksichtigung von Eingabeparametern abgerufen werden können. Des Weiteren gibt es noch verschiedene Bereiche zur Administration von Stammdaten.
Im Rahmen des Projekts wurden bestehende Funktionalitäten des Informationssystems erweitert, sowie neue Funktionen hinzugefügt. Dies umfasste die Entwicklung von Artefakten aus den Bereichen Datenbank, Web-Frontend und Reports.

Aufgrund der fortlaufend anwachsenden Datenmengen bestand eine weitere Aufgabe in der Performanceoptimierung der Import- und Reportgenerierung. Hierzu wurden Teile der Datenbank partitioniert und Stored Procedures komplett überarbeitet.U.a. Durchführung von Performanceoptimierungen (T-SQL, Partitioning, etc.)

Projekt fortgeführt: 03/2013-05/2013 und 10/2014-09/2015 und 10/2015-01/2016

Branche: Finanzwesen
Rolle(n): Softwareentwickler, Dokumentierer, Analyst
Skills: Windows Server, Visual Studio, SQL Server, SSRS, .NET Framework, ASP.NET, C#, T-SQL
06/2012 - 07/2013
Weiterentwicklung eines Backend-Systems
Anbindung neuer Mandanten und Partnerlieferanten an das bestehende Online-Bestellsystem über verschiedene Schnittstellen (EDI, FTP, SAP-Webservice, etc.). Die Umsetzung erfolgte mit BizTalk-Server.
Realisierung eines automatisierten und generischen Imports von Artikel-, Preis- und Lagerverfügbarkeitsdaten. Die Daten werden von den Lieferanten in elektronischer Form bereitgestellt und über mehrere SSIS-Prozesse in das eigene System eingelesen.
Entwicklung eines generischen Exports von Lieferschein- und Rechnungsdaten an Mandanten mit jeweils verschiedenen Formaten. Das Abholen und Transformieren der Daten übernimmt ein BizTalk-Prozess.
Branche: Einkaufsberatung
Rolle(n): Konzepteur der Softwarearchitektur, Entwickler, Analyst, Dokumentierer
Skills: Windows Server, Biz Talk Server, Visual Studio, SQL Server, SSIS, .NET Framework, WCF, Entity Framework, C#, T-SQL, XML, XSD, XSLT
10/2009 - 09/2012
Weiterentwicklung und Wartung eines Backend-Systems
Innerhalb des bereits bestehenden Backend-Systems laufen die erfassten Daten der bundesweit verteilten Filialen ein. Diese werden durch eine BizTalk Serverfarm auf Korrektheit geprüft, weiter aufbereitet und an die angebundenen Systeme weitergeleitet.
Eine weitere Aufgabe ist die Online-Verarbeitung von zeitkritischen Prozessen durch Webservices, wie z. B. die Autorisierung von bargeldlosen Zahlungsvorgängen.Des Weiteren zeigt eine Reporting Plattform mit Hilfe eines Dashboards alle wichtigen Kennzahlen der Plattform und sorgt für den nötigen Überblick.
Branche: Brief und Paket
Rolle(n): Entwickler, Tester, Dokumentierer, Analyst
Skills: Windows Server, Biz Talk Server, Visual Studio, SQL Server, SSRS, SSIS, IIS, VMWare, UML, .NET-Framework, WCF, C#, T-SQL
03/2009 - 06/2009
Entwicklung einer Middleware
Im Rahmen der Einführung eines neuen CRM-Systems wurde eine Middleware zur Anbindung an die schon bestehenden Softwaresysteme entwickelt. Der Datenaustausch erfolgte hierbei bidirektional, so dass entsprechende Synchronisationsmechanismen eingesetzt werden mussten.
Branche: Telekommunikation
Rolle(n): Entwickler, Tester, Koordination und Durchführung von Integrationstests
Skills: Spar Enterprise Architect, Microsoft Word, Windows, Biz Talk Server, Visual Studio, SQL Server, soap UI, IIS, UML, .NET Framework, C#, T-SQL
01/2009 - 02/2009
Acando BizView - Tool für den BizTalk Server
Die Software Acando BizView ist ein Werkzeug zur einfachen Verfolgung und Analyse von Nachrichten innerhalb eines BizTalk Servers.
Branche: IT Dienstleister
Rolle(n): Softwarearchitekt, Designer, Entwickler
Skills: Visual Studio, .NET Framework, WPF, LINQ, Microsoft Enterprise Library, Smart Client Software Factory, C#
11/2008
Angebotsdruck und Reporting für ein Microsoft Dynamics CRM-System
Im Rahmen der Angebotserstellung innerhalb eines Microsoft Dynamic CRM-Systems sollte ein Export der Angebote nach Word erfolgen. Hierfür wurde ein Word-Template erstellt, welches die Inhalte des Angebotes über ein Makro direkt aus der CRM-Datenbank liest und entsprechende Felder im formatierten Word-Template befüllt. Des Weiteren wurden mehrere Reports mit Hilfe SQL Reporting Services entwickelt.
Branche: IT Dienstleister
Rolle(n): Entwickler
Skills: Dynamics CRM, Word, Visual Studio, SQL Server, T-SQL, SQL Reporting Services, XML, VBA, Java Script
08/2008 - 09/2008
Umsetzung eines Workflows zur Genehmigung von Urlaubsanträgen
Der Workflow unterstützt die Erfassung von Urlaubsanträgen im firmeneigenen Intranet durch die Mitarbeiter. Diese werden anschließend in einem zweistufigen Genehmigungsverfahren durch den direkten Vorgesetzten und die Personalabteilung bearbeitet.
Branche: Hotelbranche
Rolle(n): Softwarearchitekt, Entwickler
Skills: Visual Studio, .NET Framework, ASP.NET, SharePoint Portal Server, C#
05/2005 - 07/2008
Migration einer ERP-Software auf .NET-Technologie
Verantwortlich für die technische Neukonzeption eines technologisch überholten ERP-Softwaresystems für den Groß- und Einzelhandel. Das System ist auf die speziellen Bedürfnisse des Obst- und Gemüsegroßhandels zugeschnitten und umfasst die klassischen Bereiche Einkauf, Verkauf und Lagerhaltung eines Warenwirtschaftssystems. Des Weiteren bietet es Funktionalitäten im Bereich der Kundenpflege, der Materialwirtschaft sowie des Finanz- und Rechnungswesens. Für die Interoperabilität mit externen Systemen bietet die Software viele verschiedene Individual- und Standard-Schnittstellen an. 

Dem neuen System liegt eine dreischichtige Architektur zugrunde (Datenzugriff, Geschäftslogik, Präsentation) und es basiert auf dem .NET-Framework 2.0.
Beim Datenzugriff kam ein O/R Mapper zum Einsatz, der die weitere Entwicklung stark vereinfachte. Für die Druckausgaben wurde List&Label eingesetzt, das es ermöglicht zur Laufzeit Formulare zu bearbeiten. Die Darstellung der Oberfläche und die Kommunikation nach außen (E-Mail, FTP, etc.) wurden ebenfalls durch den Einsatz von Fremdkomponenten vereinfacht, um sich auf die wesentlichen Projektziele konzentrieren zu können.
Branche: IT Dienstleister
Rolle(n): Softwarearchitekt, Designer, Entwickler, Tester
Skills: Visual Studio, SqlServer, OPf3, NUnit, List & Label, O/R Mapping, T-SQL, VB.NET, C#, .NET Framework
01/2004 - 07/2008
Entwicklung eines Softwaresystems zur Übermittlung von Rechnungsdaten
Technische Konzeption und Umsetzung eines Systems zur Übertragung von Rechnungsdaten. Die Client-Software wird auf den Rechnern der Partnerunternehmen installiert und sendet von dort aus die Rechnungsdaten an einen zentralen Webserver. Vor der Übertragung können und müssen eventuelle Fehler in den Daten mit Hilfe der Software korrigiert werden.

Die Clientkomponente ist eine Windows-Applikation und wurde in der Version 1 mit dem .NET-Framework 1.1 realisiert. Mit der vollständigen technologischen Überarbeitung des Clients auf die Version 2 wurde der Umstieg auf das .NET-Framework 2.0 vollzogen. Die Client-Software beherrscht mehrere unterschiedliche Schnittstellenformate (CSV oder fixed length) zum Einlesen der Rechnungsdaten und erkennt diese automatisch am Aufbau der Datei.
Auf dem zentralen Webserver läuft ein Webservice, der die Rechnungsdaten der Clients entgegen nimmt. Dieser basiert auf dem .NET-Framework 1.1 und agiert als Schnittstelle zwischen den Clients und einem ERP-System.

Verantwortung: Konzeption der Softwarearchitektur - Design UI - Entwicklung - Modultests
Branche: IT Dienstleister
Rolle(n): Softwarearchitekt, Design, Entwickler, Tester
Skills: Visual Studio, SQL Server, Opf3, NUnit, List & Label, .NET Framework, O/R Mapping, T-SQL, VB.NET, C#
04/2002 - 07/2008
Programmierung von Client- und Server-Komponenten zur Anbindung von mobilen Endgeräten an die ERP-Software
Entwicklung einer Softwarelösung zur Bereitstellung bestimmter Funktionen der ERP-Software auf mobilen Endgeräten. Der Funktionsbereich umfasst die Beleg- und Leergutrückerfassung sowie die Durchführung einer Inventur. Die Anwendung kann sowohl im Online als auch im Offline Modus erfolgen.

 Die Serverkomponente ist ein ASP.NET-Webservice, der die Schnittstelle zwischen dem mobilen Gerät und der ERP-Software darstellt. Die Client-Software läuft auf einem auf Windows CE basierenden Betriebssystem und stellt die Verbindung zum Webservice über eine WLAN Funkverbindung oder eine Dockingstation her.
Branche: IT Dienstleister
Rolle(n): Softwarearchitekt, Designer, Entwickler
Skills: Visual Studio, SQL Server Compact, .NET Compact Framework, ASP, ASP.NET, T-SQL, C#, VB.NET
02/2016 - 06/2016
Weiterentwicklung einer Anwendung zur Berechnung von mechanischen Bewegungsabläufen
Die bestehende Software eines international agierenden Unternehmens wurde auf eine neue Technologiebasis gehoben und um neue Funktionen erweitert. Die Umsetzung erfolgte hierbei mit Hilfe von Scrum. Die WPF-Anwendung ist für den Einsatz im Desktopbereich konzipiert und gibt Hilfestellung bei der Berechnung von verschiedenen Lastszenarien mit frei definierbaren mechanischen Bewegungsabläufen. Sie unterstützt außerdem bei der Auswahl von passenden Antrieben, Motoren und Getrieben für die erstellten Projekte. Hierfür wird auf eine lokale Datenbank mit den benötigten Informationen zu unternehmenseigenen und -fremden Geräten zurückgegriffen.

Verantwortung noch: Datenaufbereitung, Durchführung von technischen Optimierungen, Analyse und Behebung von auftretenden Problemen
Branche: Elektrotechnik
Rolle(n): Entwickler, Modultester
Skills: Visual Studio, SQLite, .NET- Framework, WPF, C#, SQL, Power Shell, Jira
07/2016 - 09/2016
Weiterentwicklung eines Backend-Systems
Für ein mittelständisches Großhandels-Unternehmen sollten mehrere Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten entwickelt werden. Hierbei werden elektronische Vertriebsbelege mit dem unternehmenseigenen SAP System über verschiedene Protokolle (SFTP, AS2, Webservice) ausgetauscht.

Verantwortung noch:  Erstellung der fachlichen Testkonzepte - Analyse und Behebung von auftretenden Problemen
Branche: Großhandel
Rolle(n): Softwarearchitekt, Koordinator, Entwickler
Skills: VisualStudio, BizTalk Server, GIT, NET-Framework, EDIFACT, openTRANS, SAP, C#, XML, XSD, XSLT
08/2016
Entwicklung einer Webanwendung zur Kundenverwaltung
Für ein internationales Unternehmen der Konsumgüterbranche wurde eine neue Webanwendung konzipiert. Diese soll die Verwaltung von Kundenterminen und deren Verteilung auf Vertriebsmitarbeiter unter Anwendung eines Workflows ermöglichen. Die Datenbasis hierfür lieferte ein bestehendes CRM System, das über eine REST-Schnittstelle bidirektional angebunden wurde. Des Weiteren wurde eine eigene Web API Schnittstelle entwickelt, um eine externe Smartphone App für die Vertriebsmitarbeiter anzubinden.
Branche: Haushaltsgeräte
Rolle(n): Softwarearchitektur, Koordinator
Skills: Visual Studio, JIRA, .NET-Framework, ASP.NET, MVC, Web API, REST, ASP.NET Identity, Entity Framework, C#, T-SQL